Salzig

Kartoffel-Lauch-Pilz-Gratin

Eine harmonische Menage à Trois: Pilze, Lauch und Kartoffeln. Wenn nun noch etwas Käse dazukommt, sind wir im siebten Himmel. Ein rustikales und gehaltvolles Wintergericht ohne Fleisch.

 

gratin-1

gratin-3

gratin-4

gratin-8

gratin-7

gratin-9

 

Zutaten

(für 4 Personen)

800g Kartoffeln, mehlig kochend

1 Stange Lauch

2 Schalotten

250g Champignons

Gruyère geraffelt

5dl Rahm

Muskatnuss, Salz, Pfeffer

Butter zum Ausreiben der Gratin-From


Vorbereitung: 20 Minuten

Backzeit: 40 Minuten

Schweregrad: Einach

 

Zubereitung

Den Backofen auf 200 Grad vorheizen.

Kartoffeln schälen und in feine Scheiben schneiden. Die Dicke der Scheiben kann je nach Geschmack gewählt werden, persönlich hab ichs gerne schön fein. Den Lauch der Länge nach halbieren und ebenfalls in Scheiben schneiden. Die Champignons putzen, den Strunk abschneiden und dann nicht zu klein schneiden. Schalotten schälen, halbieren und in Scheiben schneiden.

Schalotten, Lauch und Champignons scharf anbraten und abschmecken.

Rahm mit Muskatnuss, Salz, Pfeffer und wenn gewünscht mit fein gehackten Kräutern abschmecken.

Eine grosse Gratinform mit genügend Butter ausreiben und etwa die Hälfte der Kartoffeln hineingeben. Die Hälfte der Schalotten-Lauch-Champignon-Füllung dazu geben und eine kleine Hand voll Gruyère darüberstiegen. Den Rest Kartoffeln und oben drauf den Rest der Füllung dazugeben und nochmals mit Gruyère bestreuen.

Die Schale in die Mitte des Ofens stellen und ca. 40min backen. Eventuell nach etwa der Hälfte der Zeit mit einer Alufolie abdecken und die letzten 5min nochmal mit Oberhitze und einer weiteren Hand voll Käse gratinieren.



Könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Antworten