Salzig

Avocado-Toast mit Safranöl und Mohn

Weisst du, was nach einem anstrengenden Tag ein grosses Glück ist? Ein Toast mit Avocado, Safranöl, Crème Fraîche und Mohnsamen! Da kann man nur schweigend essen und zuhören, wie im Mund leise und fein die Mohnsamen knacken.

 

advocadotoast-4

Herrliche Farben, wunderbarer Geschmack - die Avocado

advocadotoast-5

advocadotoast-2

17

 

Zutaten

für 2 Personen


1 reife Avocado

2-4 Scheiben Toastbrot

Olivenöl

Safranfäden

Limettensaft

Crème Fraîche

Mohnsamen

Zubereitung

Safranöl

Eine kleine Portion Safranfäden in ausgesuchtes Olivenöl legen, leicht schütteln und stehen lassen. (Hervorragend übrigens auch für andere Gerichte, die das gewisse Etwas brauchen.)

Avocado-Mousse

Avocado schälen, entkernen, in kleine Stücke schneiden und in eine Schüssel geben. Etwa 2-3 Esslöffel Olivenöl dazu geben, Limettensaft ausdrücken (Achtung, nur ein paar wenige Spritzer!). Wer mag, kann auch schon einen kleinen Klacks Crème Fraîche dazugeben. Mit einer Gabel grob zerdrücken, die Masse sollte nicht glatt sein, sondern noch einzelne, kleine Avocadostücke beinhalten. Abschmecken mit Salz und Pfeffer.

Anrichten

Das Brot toasten und mit genügend Masse bestreichen. Über den ganzen Toast grosszügig Mohnsamen streuen. Eine kleine Portion Crème Fraîche obendrauf, mit einigen Safranfäden garnieren. Für den speziellen Geschmack sorgt das Safranöl, welches wir über die Masse und den Teller träufeln.

 

Könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Antworten